8. September 2022Ambulanter Pflegedienst in der Anlage „AZURIT Wohnen mit Service am Stadtwald“ geplant

Am 1. Dezember 2022 wird das Team der ambulanten Pflege seinen Dienst in der häuslichen Altenpflege starten.

Den Lebensabend so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden und im familiären Umfeld zu verbringen: ein Wunsch, den viele Senioren hegen. Gerade im Alter ist es ein gutes Gefühl, die gewohnte Umgebung nicht aufgeben zu müssen und seine Selbständigkeit weitestgehend erhalten zu können. Vor diesem Hintergrund wird die AZURIT Gruppe mit Sitz in Eisenberg/Pfalz ihr Angebot in Bocholt um einen ambulanten Pflegedienst erweitern. Ab dem 1. Dezember 2022 unterstützen Pflegedienstleiterin Petra Poberitz und ihr Mitarbeiterteam hilfebedürftige Menschen im häuslichen Umfeld.

„Wir freuen uns, auch Menschen außerhalb unserer Anlage „AZURIT Wohnen mit Service am Stadtwald“ zukünftig zu pflegen und sie in ihren eigenen vier Wänden zu betreuen, so dass sie sich rundum wohlfühlen können, ohne ihre gewohnte Umgebung verlassen zu müssen. Dabei stehen bei uns die Persönlichkeit sowie die individuellen Interessen und Wünsche der einzelnen Patienten im Mittelpunkt.“, so Petra Poberitz. Die Grundleistungen des ambulanten Pflegedienstes der AZURIT Gruppe in Bocholt umfassen neben der Grund- und Behandlungspflege auch die Beratung und besondere Entlastungsleistungen für Angehörige. Als Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen unterstützt der ambulante Pflegedienst Interessenten gerne bei der Beantragung und Kostenübernahme der genannten Leistungen, die direkt mit der jeweiligen Kasse abgerechnet werden.

„Zum Aufbau unseres Teams der ambulanten Pflege stellen wir derzeit weitere Mitarbeiter ein. Gesucht werden noch eine stellvertretende Pflegedienstleitung, Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte, die sich gerne bei uns bewerben können. Vorteile, die unsere neuen Mitarbeiter erwarten, sind Prämienprogramme (z. B. Mitarbeiter werben Mitarbeiter), Jobrad, Zuschüsse für die Kinderbetreuung, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen (z. B. Praxisanleitung Wundexpert:in nach IWC ICW, Hygienefachkraft), digitale Dokumentation, betriebliche Altersvorsorge, flexible Dienstplangestaltung. Pflegefachkräfte bekommen bei uns einen Dienstwagen, der auch für die Privatnutzung zur Verfügung steht. Wiedereinsteiger und Quereinsteiger sind uns willkommen. Gerne stehen wir Interessenten für ein kostenloses und unverbindliches Beratungs- bzw. Bewerbungsgespräch zur Verfügung“, erklärt Petra Poberitz

Ansprechpartnerin:
AZURIT Ambulanter Pflegedienst Bocholt
Pflegedienstleitung Petra Poberitz
Telefon 02362 9854914