Erfolgreiche Jubiläumsfeier – Fünf Jahre AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

12
Sep
(v.l.n.r.): Küchenleiter René Pötschke und Hausleiterin Sandra Podojil erhielten das Bio-Zertifikat von AZURIT Prokurist Marco Linke

Guten Grund zum Feiern hatte am vergangenen Wochenende das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach. Die attraktive Senioreneinrichtung, die aus dem ehemaligen Drei-Sterne-Hotel "Stadt Eisenach" entstand, besteht seit nunmehr fünf Jahren. Hausleiterin Sandra Podojil und ihr motiviertes Team luden daher am Freitag, den 7. September 2018 ab 11.00 Uhr zu einem feierlichen Festakt für geladene Gäste ein. Zahlreiche Besucher waren der Einladung gefolgt, darunter Vertreter von Vereinen, Ämtern, Behörden und Kooperationspartnern, um gemeinsam mit den Bewohnern der Einrichtung das besondere Jubiläum zu feiern.

Nach dem Sektempfang folgte die offizielle Begrüßungsansprache durch Hausleiterin Sandra Podojil sowie dem zuständigen AZURIT Bereichsleiter Dieter Kluwe. Als Vertreter der AZURIT Geschäftsführung überbrachte Marco Linke, Prokurist, die herzlichsten Glückwünsche. Günther Richter, Landesgeschäftsführer Thüringen für Presse/Öffentlichkeitsarbeit und Politik im Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.V., richtete ebenfalls ein Grußwort an die Anwesenden. Neben dem fünfjährigen Bestehen des Hauses wurde auch das fünfjährige Jubiläum aller Mitarbeiter, die seit der Inbetriebnahme des Hauses in der Einrichtung tätig sind, gefeiert. Gleichzeitig wurden alle Senioren, die seit 2013 im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach leben, beglückwünscht.

Das Haus hat in den vergangenen Jahren seinen Platz in der Gemeinde gefunden und bietet 119 Seniorinnen und Senioren ein ansprechendes, liebevolles Zuhause in familiärer Atmosphäre.

„Besonders stolz bin ich auf den familiären Umgang miteinander, zwischen unseren Bewohnern und unseren Mitarbeitern“, so die AZURIT Hausleiterin. „Vom ersten Tag an steht das Bedürfnis der Bewohnerinnen und Bewohner nach Zuwendung, Akzeptanz und Geborgenheit für uns an erster Stelle.“ Im Rahmen der offiziellen Jubiläumsfeier informierte AZURIT Prokurist Marco Linke noch über die Bio-Zertifizierung der hauseigenen Küche und übergibt das Biozertifikat an Hausleiterin Sandra Podojil sowie Küchenleiter René Pötschke.

Das aufwändige Zertifizierungsaudit durch das Prüfinstitut LACON GmbH, das nötig ist, um die BIO Zertifizierung zu erlangen, hatte Anfang des Jahres stattgefunden und war mit Erfolg abgeschlossen worden. Bereits von diesem Zeitpunkt an durfte das Bio-Logo verwendet werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach profitieren nun vom Einsatz regionaler, saisonaler und frischer Produkte, deren Herkunft nachvollziehbar ist und die zu einer weiteren Steigerung der Qualität des Essens in der Einrichtung beitragen.

Das vielfältige Veranstaltungsprogramm mit passender musikalischer Untermalung durch den Pianisten Marco Trott sowie dem Auftritt der Schüler aus der Musikschule "Johann Sebastian Bach" aus Eisenach ließ keine Wünsche offen. Einer der Höhepunkte des Unterhaltungsprogramms war der Auftritt des Kooperationskindergartens „Spatzennest“ um 14.30 Uhr. Im Anschluss verwöhnte das AZURIT Catering Team die Gäste mit herrlichen Kuchen sowie zwei ganz besonderen, von Annette Rödiger (Mitarbeiterin) selbstgebackenen, Jubiläumstorten. Am Abend ließen sich dann alle Besucher und Senioren die zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten aus der hauseignen Küche schmecken.

Hausleiterin Sandra Podojil zeigte sich nach der Veranstaltung sehr zufrieden: „Von allen Seiten höre ich nur positives und ich freue mich das so viele Besucher gekommen sind um mit uns zu feiern. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich bei meinem gesamten Mitarbeiterteam für den großen persönlichen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung dieses Festaktes bedanken.“