Teilnahmebedingungen Namenswettbewerb

Veranstalterin des Namenswettbewerbs ist die AZURIT Rohr GmbH, Hermann-Graf-Straße 5, 67304 Eisenberg, vertreten durch die Geschäftsführer Steffen Krakhardt, Frank Lutter und Markus von Puttkamer.

Namensvorschläge können

1. online über die Internetseite: www.azurit-gruppe.de/namenswettbewerb

2. per Mail

3. auf dem Postweg

unter Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen eingereicht werden.

Das Einreichen von Namensvorschlägen ist bis einschließlich 10.05.2021 möglich.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen ab 16 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt konform zur geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Für die Teilnahme am Namenswettbewerb werden folgende personenbezogene Daten benötigt: Vor-und Zunamen der Person, eine E-Mail-Adresse und eine Telefon- oder Mobilfunknummer. Diese Daten werden für die Ermittlung und Benachrichtigung eines Gewinners benötigt. Die Daten werden innerhalb der AZURIT Rohr GmbH und der Jury verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Nach der Gewinnübergabe werden alle Daten gelöscht. Eine Jury wird die eingegangenen Vorschläge sichten und eine Auswahl treffen.

Die Jury setzt sich zusammen aus dem Bundestagsabgeordneten, Herrn Jens Lehmann, Frau Stohl, als Vertreterin der Baugenossenschaft Leipzig und dem Nachbarschaftshilfeverein, Herrn Steffen Krakhardt, Geschäftsführer der AZURIT Rohr GmbH, Herrn Peter Huber, Bereichsleiter AZURIT Rohr GmbH, Herrn Dirk Salbert, Hausleitung AZURIT Seniorenzentrum Palais-Balzac, Frau Patricia Toews, Marketingleitung AZURIT Rohr GmbH.

Der Absender/ die Absenderin des ausgewählten Namens erhält einen Gewinn in Höhe von 550 Euro. Der Gutschein kann nicht bar ausgezahlt werden und ist auch nicht übertragbar.

Der Gewinner kann zwischen den folgenden Gewinnen wählen:

  1. Gutschein Belantis  Freizeitpark in Höhe von 550 €
  2. Ein iPad + Apple Watch (Modell 2019 und Apple Watch Series 3: Gesamtwarenwert max. 550 €)
  3. Warengutschein „WUNSCHGUTSCHEIN“ oder alternativ Allee-Center-Gutschein im Wert von 550 €

Die Information über die Auswahl eines Beitrags erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Sofern die Ausschüttung des Gewinns nicht möglich ist, weil die Rückmeldung durch die Gewinnerin/den Gewinner binnen einer Woche nach Bekanntgabe ausbleibt oder die Gewinnübergabe scheitert, verfällt der Gewinnanspruch.

Der Gewinn wird vor der neuen AZURIT Einrichtung mit Beteiligung der lokalen Presse überreicht. Die Gewinnerin/ der Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen an die Presse für eine Berichterstattung in der lokalen Presse und auch auf der Internetseite der AZURIT Rohr GmbH und dazugehörigen Tochtergesellschaften veröffentlicht werden dürfen.

Der*die Teilnehmende räumt der AZURIT Rohr GmbH das zeitlich, räumlich und inhaltlich ausschließliche und uneingeschränkte Recht ein, den von ihr*ihm eingereichten Namen in jeder bekannten Art und Weise der Öffentlichkeitsarbeit und zum Gebrauch innerhalb der AZURIT Rohr GmbH und Tochtergesellschaften zu nutzen.

Hierzu gehört insbesondere aber nicht abschließend die Vervielfältigung, Veröffentlichung, Verbreitung und Online-Zugänglichmachung auf Websiten, Flyern, Broschüren, Fahrzeugbeklebungen und sonstigen Druckerzeugnissen, somit etwa:

  • das Vervielfältigungsrecht (§ 16 UrhG),
  • das Verbreitungsrecht (§ 17 UrhG),
  • das Ausstellungsrecht (§ 18 UrhG),
  • das Vortrags-, Aufführungs- und Vorführungsrecht (§ 19 UrhG),
  • das Senderecht (§ 20 UrhG), das Recht zur Wiedergabe durch Bild- und Tonträger (§ 21 UrhG),
  • das Recht Abänderungen, Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen vorzunehmen (§§ 23 f. UrhG), die Arbeitsergebnisse im Original oder in abgeänderter oder umgestalteter Form zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu verbreiten, vorzuführen, über Fernleitungen oder drahtlos zu übertragen,
  • das Recht zur Übertragung der genannten Nutzungsrechte an Dritte,
  • das Recht, diese Rechte von Dritten vorab einzuräumen (§ 34 Abs. 1 UrhG).

Die Teilnehmenden versichern mit ihrer Teilnahme, dass sie alleinige Urheber des Namens sind, dass sie den Namen selbst erfunden haben, dass alle am Namensvorschlag bestehenden Verwertungs- und Nutzungsrechte ausschließlich ihnen zustehen, sie insbesondere allein berechtigt sind, über die urheberrechtlichen Verwertungsrechte zu verfügen. Sie versichern gleichzeitig, dass keine Rechte Dritter entgegenstehen. Die Teilnehmenden stellen die AZURIT Rohr GmbH und Tochtergesellschaften von jeglichen Schadenersatzansprüchen frei, die sie aufgrund von Verletzungen von Urheber-, Verwertungs-, Marken-oder sonstigen Rechten zu verantworten hat. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.