Start der Informationskampagne zur Corona-Schutzimpfung

Die AZURIT Gruppe unterstützt ausdrücklich die Impfkampagne der Bundesregierung. „Wir krempeln die Ärmel hoch – für die Corona-Schutzimpfung, begleitet vom Hashtag #ärmelhoch“ und startet mit einer eigenen, unternehmensweiten Informationskampagne zur Corona-Schutzimpfung.

„Wir haben es in der Hand“ – Mitarbeiter*innen sprechen über ihre Erfahrung mit der Impfung

Mit einer eigenen, unternehmensweiten Impf- und Aufklärungskampagne soll die Entscheidung zum Impfen der Mitarbeiterinnen mit sachlichen Informationen und einem guten Bauchgefühl getroffen werden können. Dazu berichten geimpfte Mitarbeiter*innen von ihren Erfahrungen. Begleitende Medien und ein medizinisch verlässliches Informationsangebot stehen den Mitarbeiter*innen zur Verfügung.

Grundlage der Empfehlung ist der aktuelle medizinische Erkenntnisstand. Die Impfung ist derzeit
das einzige Mittel, um schwere Krankheitsverläufe – mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu vermeiden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fundierte Aufklärung statt „Fake News“

Wir respektieren den Wunsch von Impfkritikern und die freiwillige Entscheidung zur Impfung aber wir distanzieren uns klar und eindeutig von „Fake News“ zum Impfgeschehen und Repressalien – Maßnahmen, die auf jemanden Druck ausüben, um ihn oder sie von der gegenteiligen Meinung zu überzeugen.


Am 27.12.2020 wurde bundesweit mit den Impfungen gegen Covid-19 begonnen. Die Corona-Schutzimpfung mit einem entsprechendem Impfangebot wird derzeit besonders gefährdeten Personen über 80 Jahren und Bewohnern und Bewohnerinnen in Alten- und Pflegeeinrichtungen, sowie medizinischem Personal mit sehr hohem Ansteckungsrisiko und dem Personal in der Altenpflege gemacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

INFORMATIONEN ZU COVID-19

Bewohner, Mitarbeiter und Angehörige stehen seit Monaten vor großen Herausforderungen. Die weltweite Corona-Pandemie bündelt sich sichtbar und fühlbar in der Pflege. Was Sie aktuell zur Corona-Schutzimpfung wissen müssen und wie Besuche in den Einrichtungen erfolgen können, erfahren Sie hier.