Management

Ralf Winstroth
Geschäftsführer

Ralf Winstroth ist seit November 2021 Geschäftsführer der AZURIT und HANSA Gruppe. Er bringt als Bankfachwirt mit seinem langjährigen Erfahrungsschatz bei privaten wie auch kirchlichen Trägern das nötige Rüstzeug mit, um fachlich, sachlich und visionär das Unternehmen verantwortlich zu leiten. Vielfältiges Know-how aus den Stationen seines bisherigen Berufslebens in Finanz- und Immobilienwirtschaft, insbesondere im verantwortlichen Management von Altenpflegeeinrichtungen, ebenso von Hotels und Gaststätten, lassen ihn in unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten beide Gruppen mit ruhiger Hand führen.

„Die Zufälle des Berufslebens haben mich vor mehr als 25 Jahren direkt und gleich intensiv in den Kontakt mit der Altenpflege gebracht. Seither haben mich die vielfältigen Herausforderungen der Branche und der ganz besondere Anreiz, zusammen mit vielen Mitarbeiter:innen aus zahlreichen Berufsgruppen für viele Bewohner:innen eine sehr verantwortungsvolle Dienstleistung rund um die Uhr zu verantworten, nicht mehr losgelassen.“

Markus von Puttkamer
Operativer Geschäftsführer Betrieb

Markus von Puttkamer verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Gesundheitswesens und ist operativer Geschäftsführer der AZURIT Gruppe. Zu seinem Studium der Politologie in Mainz, arbeitete er studienbegleitend als Pflegehelfer und entdeckte für sich die Vielseitigkeit des Gesundheitswesens mit dem Schwerpunkt Altenhilfe. Nach dem Studium startete er als Hausleitungsassistent bzw. Trainee im AZURIT Seniorenzentrum Haus Asam seine Karriere bei der Gruppe. Anschließend war er Einrichtungsleiter und hat parallel dazu erfolgreich die Weiterbildung Sozialmanagement absolviert und abgeschlossen. Danach führte er erfolgreich als Bereichsleiter mehrere Einrichtungen und wurde 2018 Geschäftsführer der AZURIT Gruppe.

„Angefangen hat alles mit meinem Zivildienst im Altenpflegebereich. Für mich war das genau das Richtige! Anderen Menschen helfen zu können und für sie da zu sein, das hat für mich Sinn gemacht.“

Frank Lutter
Operativer Geschäftsführer Betrieb

Frank Lutter startete seine berufliche Laufbahn als Praktikant. Dabei sollte es nicht bleiben, hat er doch dort seine Leidenschaft für die Pflege entdeckt. Nach der Ausbildung zum Krankenpfleger folgten der Zivildienst und der erste Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Anästhesie- und Intensivpflege. Fortbildung und Weiterbildung sind ein fester Bestandteil im Lebenslauf von Frank Lutter. So absolvierte er erfolgreich die Fachweiterbildung zum Fachkrankenpfleger Anästhesie- und Intensivpflege, die Weiterbildung zum Praxisanleiter, die Auditorenausbildung im Gesundheitswesen, die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung und als i-Tüpfelchen das berufsbegleitende Studium mit Abschluss Diplom-Pflegewirt (FH). Fachlich und theoretisch sehr gut gerüstet übernahm Frank Lutter die Funktionen der Pflegedienstleitungen in der ambulanten und stationären Pflege und ist seit 2009 erst als Regional- und dann als Geschäftsführung tätig, seit 2017 erfolgreich für die HANSA Gruppe.

„Mir ist es wichtig, Menschen, die uns im Rahmen der Pflege einen Vertrauensvorschuss leisten, nicht zu enttäuschen. Der respektvolle Umgang miteinander ist für mich eine Grundvoraussetzung. Würde ich heute vor die Frage gestellt, ob ich meine Ausbildung zum Krankenpfleger nochmals aufnehmen würde: ein ganz klares Ja. Der Beruf in der Pflege bietet viele Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.“

Marco Linke
Geschäftsführer Catering und Service

Marco Linke ist seit 1995 in der Sozialbranche tätig und von der Pike auf gelernter Koch und Küchenleiter. In dieser Funktion war er viele Jahre in verschiedenen Seniorenzentren tätig und hat mit Leidenschaft und Engagement die Bewohner:innen versorgt. Berufsbegleitend hat er den Betriebswirt mit Schwerpunkt Care-Gastronomie und den Fachwirt in der Unterhalts­reinigung absolviert. Er ist seit 2005 in der AZURIT und HANSA Gruppe in verschiedenen Funktionen tätig und seit 2013 als Geschäftsführer verantwortlich für den hauswirtschaftlichen Bereich der Gruppe.

„Was treibt mich an? Menschen zufrieden machen! Mein Motto: Der Bewohner ist bei uns zu Hause. Dazu gehören ein gutes Essen, eine saubere Wohnung, eine gute Pflege und eine hohe Wertschätzung dem Menschen gegenüber. Ein No-Go für mich: Ungleichbehandlung.“

Jan-Hendrik Strubbe
Geschäftsleitung Pflege- und Qualitäts­management

Die Laufbahn in der Pflege von Jan-Hendrik Strubbe begann ganz zufällig. Er hat seinen Bundesfreiwilligendienst in einer Tagespflege absolviert und ganz schnell gemerkt, wie viel Spaß und Freude er an der Arbeit mit den Tagesgästen hat. Schnell kam die Entscheidung, eine Ausbildung zum Altenpfleger zu machen und die verschiedenen Bereiche und die Vielschichtigkeit der Pflege kennenzulernen. Um fortschrittlich die Probleme in diesem Arbeitsumfeld zu bearbeiten, studierte er Pflegewissenschaften und vertiefte sein Wissen in den Bereichen Change- und Qualitäts­management. Über verschiedene Stationen in der Altenpflege kam er in das Qualitäts­management der AZURIT und HANSA Gruppe, vertiefte sein Wissen weiter und studierte erneut im Bereich Management im Gesundheitswesen. Seit Juni 2022 ist Jan-Hendrik Strubbe der Geschäftsleiter des Pflege – und Qualitäts­managements.

„Gekommen, um zu verändern! Pflege wuchs mir schnell ans Herz und ich war unglaublich froh, über diesen glücklichen Zufall meine Profession gefunden zu haben. Mein Credo: Wir sind viele und es liegt in unserer Hand, gemeinsam Veränderungen anzustoßen und zu etablieren. Wir, die in der Pflege arbeiten, als Pflegende oder im Management der Pflege, können Einfluss auf unsere Arbeit nehmen und die professionelle Pflege weiterentwickeln.“